Verlegung von einigen Plätzen

Liebe Flohmarkt-Teilnehmer,

die große Weide am See zwischen Festplatz und Festwiese ist bruchgefährdet. Deswegen wurde der gesamte Sturzraum gesichert und abgesperrt.

Die Standplätze im betroffenen Bereich werden verlegt auf die Roseninsel. Diese befindet sich südlich der Tischtenniswiese zwischen Spielplatz und Toiletten.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den 2. Bgm Peter Fastl und an das Rathaus, die das schnell und unkompliziert möglich gemacht haben.

Es betrifft folgende Nummern:
K 8-15
L 9-14
M 9-14
N 8-11
R 1-6

Alle verlegten Plätze sind genauso groß und mit Ihrer Nummer versehen.

Die Lage ist wunderschön: Vor alten Fischerhütten auf grüner Wiese unter altem Baumbestand direkt an der Hauptachse.

Anfahren tun sie diese Plätze, in dem Sie auf der Hauptachse (Seestraße) immer nach Süden fahren.

Für alle anderen ändert sich nichts.

Bitte vergessen Sie nicht einen Ausdruck ihres Tickets mitzubringen. Am besten sie positionieren diesen hinter der Winschutzscheibe.

Grüße vom Ammersee,

Flohmarkt Dießen

2019 ist ausreserviert

Das gab es noch nie in 30 Jahren Flohmarktgeschichte: Der „Große Flohmarkt zum Seefest 2019“ war schon zweieinhalb Wochen vor Veranstaltungsbeginn komplett ausreserviert. Und das ohne dass es in der Presse schon angekündigt worden wäre.

Es zeigt, wie unglaublich beliebt dieser außergewöhnliche Flohmarkt ist.

Wer jetzt trotzdem noch als Stand teilnehmen will, für den gibt es dennoch ein wenig Hoffnung und ein paar Tipps:

  • Die besten Chancen haben diejenigen, die einen kleinen Stand haben und alles ohne Auto aufs Flohmarktgelände schaffen z.B. mit einem Handwagen. Lücken mit ein oder zwei Meter finden sich eigentlich immer.
  • Am Sonntag ab sieben Uhr werden die nicht belegten Plätze vergeben. Oft ist es auch so, dass Leute am Einlass ihre nicht genutzte Platzkarte abgeben. Was man hier benötigt ist Geduld und ein bisschen Glück.
  • Auf Ebay-Kleinanzeigen wurden in den den vergangen Jahren immer Platzkarten angeboten. Einfach dort regelmäßig vorbeischauen.
  • Es lohnt sich auch auf der Ticketverkaufsseite flohmarkt-diessen.de regelmäßig vorbeizuschauen. Karten, bei denen die Bezahlung geplatzt ist werden hier automatisch wieder angeboten.
  • Und für Kinderstände gibt es wieder einen eigenen reservierten Bereich auf dem sich immer ein Plätzchen für eine Decke oder kleines Tischen findet.

Viele Wege führen nach Dießen, aber die wohl schönste Anreise ist mit dem Dampfer. Der Steg ist direkt neben dem Flohmarktgelände.

Den noch kürzeren Fußweg haben diejenigen welche den Zug nehmen. Vom Bahnhof geht‘s direkt zu den Ständen und zur Bewirtung.

Für alle Genießer der Landschaft und alle Sportler sei das Fahrrad empfohlen. Die Wettervorhersage ist optimal.

Alle Autofahrer sollten Geduld mitbringen und einen Parkplatz fern des Sees zu suchen. Selbst der entfernteste wirkende Parkplatz ist maximal 15 Gehminuten vom Veranstaltungsgelände entfernt.

Der Flohmarkt findet seit mehr als 30 Jahren in den Seeanlagen von Dießen statt. Der in ganz Deutschland bekannte Markt ist alljährlich im August und lockt tausende Besucher nach Dießen. Die Stände werden direkt am See unter altem Baumbestand aufgebaut. Das macht den besonderen Flair dieses Markts aus. Beliebt ist der Flohmarkt für sein hochwertiges Angebot. Für Besucher ist ab 7 Uhr geöffnet, Ende ist um 17 Uhr.

Das gastronomische Angebot steht konsequent unter dem Aspekt der Regionalität. Selbstverständlich gibt es an der Markt Rôtisserie wieder die „Landsberger Rote“, eine extra feurig scharfe Grillwurst, die tatsächlich vor 20 Jahren für den Flohmarkt Dießen kreiert wurde. Der Gastl serviert Ammersee-Renkenfilets und die Bohne 37 verwöhnt mit Kaffeespezialitäten.

Der Flohmarkt findet bei jeder Witterung statt.

Ferien-Flohmarkt vom Jugentreff 2.9.2018

ACHTUNG: Der Flohmarkt findet statt! Trotz mieser Wettervorhersage.

Auch dieses Jahr gibt es wieder im Rahmen des Ferienprogramms des Jugentreffs den Ferien-Flohmarkt in den Seeanlagen von Dießen am Ammersee. Er findet am Sonntag 2. September statt. Für Besucher ist er ab 8:00 geöffnet, Aussteller werden ab 5:30 eingelassen. Ersatztermin ist Sonntag 16.09.2018
Ein insgesamt gemütlicher und überschaubarer Flohmarkt mit langer Tradition, der zum Verweilen und Lustwandeln einlädt.

Für das leibliche Wohl sorgt die Markt Rôtisserie mit Speisen und Getränken.

Ein ganz normaler Tapeziertisch mit 3m kostet 13 Euro. Für Kinderstände ist ein eigener Bereich unter schattigen Bäumen reserviert. Und für Kinder ist es natürlich kostenlos.

Es ist ein privater Flohmarkt. Gewerbliche Stände sind nichtzugelassen.
Anmeldung ist nur per E -Mail möglich an: jugendtreff@diessen.de